Fälle aus der Rechtsgeschichte – Falk/Luminati/Schmoeckel

In der Mündlichen Prüfung des Examens können auch Grundlagenfächer abgefragt werden. Das weiß jeder. Aber wie bereitet man sich darauf vor? Römische oder deutsche Rechtsgeschichte aus dem ersten Semester erscheinen eine Ewigkeit her, die Mitschriften (wenn es denn welche gab) von damals erscheinen nutzlos.

Die Fälle aus der Rechtsgeschichte sind angenehm geschrieben und auch wenn sie besondere Fälle beschreiben, lässt sich das Grundwissen damit gut auffrischen. Außerdem bieten die Fälle einen bunten Straß voller Ideen für einen Schwerpunkt in Rechtsgeschichte oder auch einfach für rechtsgeschichtlich Interessierte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.