Legislaturbeginn aus dem Home-Office

Moin,

seit dem 1. April läuft nun die neue Legislatur der im Januar gewählten Gremienmitglieder. Dadurch startet auch für mich die Arbeit im Fakultätsrat der Juristischen Fakultät.

Nachdem ich bereits im letzten Semester in der Studienkommission gesessen habe und wir dort intensive Gespräche über die Einrichtung einer aus euren Studienqualitätsmitteln finanzierten Lehrprofessur hatten, startet das neue Amtsjahr nicht weniger aufregend. Mit der Corona-Pandemie haben wir eine Herausforderungen vor uns, die einerseits bereits schon zu einigen Umstellungen geführt haben und damit auch Nachteile für uns Studenten einhergingen.

Andererseits müssen wir das beste aus der misslichen Lage machen, denn wir tragen genauso Verantwortung dafür, dass Sars-CoV-2 eingedämmt wird. Daraus erwachsen vielleicht auch Chancen für die Zukunft, Stichwort: Digitale Lehre!

Bereits in den letzten Tagen haben wir auf die Umstände rund um die Hausarbeiten mit einer Stellungnahme der Gremienmitglieder reagiert. In Zukunft werden wir euch auf diesem Wege informieren. Wenn ihr Fragen oder Wünsche habt, dann schreibt mir ne Nachricht. Für laufende Infos könnt ihr mir auch gerne bei Twitter folgen.

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.