#CoronaUpates: Klausuren, Bibliotheken, Drucken…

#CoronaUpates: Klausuren, Bibliotheken, Drucken…

Ihr habt nun die ersten Erfahrungen mit der digitalen Lehre sammeln können. Die Rückmeldungen, die uns in den letzten Tagen erreicht haben, waren hierbei meist positiv: Vorlesungen finden statt, Livekonferenzen und Live-Chats funktionieren und die Dozenten versuchen alle sehr vorbildlich ihre Konzepte in den digitalen Raum zu übertragen.

Nach den neuesten Informationen der Fakultät wird weiterhin verstärkt an der Rückkehr zu einer umfassenden Lehre gearbeitet. Das heißt nicht, dass es zum Normalzustand zurückgehen wird, aber vor allem dass z.B. Buchausleihen und -Rückgaben ermöglicht werden sollen. Eine Öffnung der Bibliotheken ist ohne Verfügung des Unipräsidenten nicht möglich. Ferner haben die studentischen Vertreter auf die Einrichtung von Druckmöglichkeiten hingewiesen, sodass Wege dafür nun gesucht werden.

Euch hat in der Vergangenheit besonders das Thema Klausuren beschäftigt. Es wurde vielfach angedeutet und angekündigt, dass es Home-Klausuren geben wird. Das heißt, dass in 120 min ein hochgeladener Sachverhalt zu Hause bearbeitet wird. Im Anschluss steht noch Zeit zum Upload zur Verfügung. Diese Art der Prüfungsleistung wurde kontrovers diskutiert und einige favorisieren stattdessen lieber „Mini-Hausarbeiten“. Die Fakultät möchte jedenfalls eine Form der Prüfungsleistung anbieten, damit ihr euer Semester auch nutzen könnt. Zwar bestehen bei Home-Klausuren gewisse Täuschungsrisiken, aber nur Klausuren sind von den regulären Hausarbeiten eindeutig abgrenzbar und bieten allein die Chance eine Situation unter Zeitdruck zu simulieren. Auch wenn eine Tendenz absehbar ist, werden die Minihausaufgaben nochmal innerhalb der Professoren angesprochen. Präsenzklausuren sind aufgrund der Abstandsgebote keine Alternative.

Eine übersichtliche Darstellung der neuesten Informationen auf der Website der Fakultät befindet sich aktuell noch in Arbeit. Wir hoffen, dass dort zeitnah nachgelegt wird.


Dieser Beitrag hat einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar